Sanierung der Dschungelwelt im Tierpark Hellabrunn
16.03.2022

Projektstart: Sanierung und artgerechte Umgestaltung

Im Münchner Tierpark Hellabrunn steht die Sanierung der 30 Jahre alten Dschungelwelt samt Umgestaltung der angrenzenden Außengehege an. Nach Durchführung einer Machbarkeitsstudie hat SBA nun den Auftrag für die Objektplanung erhalten.

Die Dschungelwelt mit der markanten Zeltkonstruktion liegt im Parkbereich Asien und wird nach der Sanierung asiatische, hochgefährdete Tiere beheimaten. Dementsprechend bestehen hohe Anforderungen an die Planung und Umsetzung:

Für die zukünftig in der Dschungelwelt beheimateten Tiere wird eine artgerechte, hochwertige Umgebung geschaffen. Darüber hinaus sollen die zahlreichen tropischen Pflanzen und Großbäume im Gebäude erhalten werden.

Ein weiterer Fokus liegt auf der notwendigen Sanierung der Haustechnik im gesamten Objekt. 

Aufgrund der erhöhten Dringlichkeit des Projekts ist der Baubeginn bereits für Herbst 2022 vorgesehen.